Logo BAG:WfbM
Werkstätten:Tag 2012

Säule 1: Maßarbeit für alle

ProgrammänderungDiese Veranstaltung ist AUSGEBUCHT!!!
AG 1: 14 Universität Freiburg, KG I 1009 14:30 - 16:00 Uhr 
Woran bemisst sich Inklusion? Zum Anforderungsprofil an Werkstätten im Lichte der UN-Konvention
Lob-Hüdepohl, Prof. Dr. Andreas
Der Vortrag bietet eine professionsethische Blickschärfung auf die Thematik der Inklusion und beschäftigt sich mit der Behinderung als „soziale Inszenierung“. Im Alltag der Teilhabe am Arbeitsleben verwirklicht sich der Mensch und braucht immer wieder einen neuen Ausblick und Schärfung der Sensibilität. Die Maßstäbe der Teilhabe am Arbeitsleben in den Werkstätten werden sozial-ethisch in Frage gestellt.
Kurzvita
Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl ist seit 1996 Professor für Theologische Ethik an der Katholischen Fachhochschule Berlin, Fachhochschule für Sozialwesen. Außerdem war er von 1997 bis 2009 Rektor der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und von 2009 bis 2011 Präsident der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.
zurück Neue Suche Vortrag in Merkliste speichern

Mehr BAG:WfbM-Angebote
Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettenmesse.de www.aktionbildung.de
Freiburger Münster