Logo BAG:WfbM
Werkstätten:Tag 2012

Säule 3: Individuelle Teilhabeleistungen garantieren

AG 3: 21 Novotel, Raum Basel-Mühlhausen 09:00 - 10:30 Uhr 
Werkstatt: Sanierung oder Renovierung? Politische und juristische Entwicklungen in den Niederlanden
Wethlij, Erlend
Auch in den Niederlanden ist der Demografiewandel ein Problem. Eine Maßnahme, das niederländische Sozialsystem aufrecht zu erhalten, ist, Menschen auf den ersten Arbeitsmarkt zu bringen, die bisher davon ausgeschlossen waren. Nun sollen auch Menschen mit niedriger Produktivität eingegliedert werden. Bisher wurde ein Recht auf Arbeit propagiert. Dem steht nun eher eine Pflicht zur Arbeitspartizipation gegenüber. Die anstehenden grundlegenden Gesetzesänderungen in den Niederlanden werden die Eingliederung von Menschen mit Behinderung auf den ersten Arbeitsmarkt forcieren. Frei nach dem Motto: Jeder Bürger soll nach seinen Kapazitäten arbeiten und seinen Beitrag zur Gesellschaft leisten.
Vortragssprache ist Deutsch.
Kurzvita
Erlend Wethlij ist ehemaliger Mitarbeiter des IWI, der Aufsichtsbehörde des Niederländischen Ministeriums für Arbeit und Soziales.
Downloads
die_politische_entwicklung_in_den_niederlanden.pdf PDF, 375 KB
zurück Neue Suche Vortrag in Merkliste speichern

Mehr BAG:WfbM-Angebote
Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettenmesse.de www.aktionbildung.de
Freiburger Münster