Logo BAG:WfbM
Werkstätten:Tag 2012

Säule 2: Einheitliche Standards für Teilhabeleistungen

ProgrammänderungDiese Veranstaltung ist AUSGEBUCHT!!!
AG 2: 02 Universität Freiburg, KG I 1019 11:00 - 12:30 Uhr 
Der Deutsche Qualifikationsrahmen in seiner Bedeutung als Bildungsstandard für die Qualifizierung in Werkstätten
Baur, Margot / Gierscher, Renate / Galle, Angela
Der Europäische Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (EQR) dient zur besseren Vergleichbarkeit der nationalen Bildungsabschlüsse in Europa. Er ist ein europäischer Referenzrahmen für die allgemeine und Berufliche Bildung. Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) ist die nationale Umsetzung des EQR. Die Umsetzung des DQR bietet die Chance, dass wir in Deutschland dem Prinzip näherkommen: „Wichtig ist, was jemand kann, und nicht, wo es gelernt wurde.“ Am Beispiel der praktischen Umsetzung des DQR erläutern die Referentinnen die Entwicklung von Qualifizierungsbausteinen auf der Grundlage des Ausbildungsberufes Hauswirtschafter/in in einer Werkstatt.
Kurzvita
Margot Baur ist bei der zuständigen Stelle für Berufsbildung der Aufsichts- und  Dienstleistungsdirektion in Neustadt an der Weinstraße tätig.

Renate Gierscher ist pädagogische Bereichsleitung/Bildungskoordinatorin der gpe gGmbH, Mainz.

Angela Galle ist Bildungskoordinatorin der Westpfalz-Werkstätten im Gemeinschaftswerk für Menschen mit Behinderungen GmbH, Kaiserslautern
Downloads
der_deutsche_qualifikationsrahmen.pdf PDF, 450 KB
zurück Neue Suche Vortrag in Merkliste speichern

Mehr BAG:WfbM-Angebote
Deutsche Meisterschaft Fußball der Werkstätten für behinderte Menschen www.werkstaettenmesse.de www.aktionbildung.de
Freiburger Münster